1000 Edeka-Euro für "Vergißmeinnicht" Kinder

Neuötting. 1000 Euro spendeten die Edeka-Geschäftsführer Josef Lechertshuber (l.) und Josef Wimmer (2.v.l.) dem... Lions-Club Neuötting mit Johannes Strauß (2.v.r.) und Dr. Walter Notheis (r.) für das „Vergißmeinnicht“-Projekt des Clubs.

Damit wird zum dritten Mal ein Kalender aufgelegt, dessen Erlös bedürftigen Kindern im Landkreis zugute kommt. Dabei wird über das Landratsamt ganz gezielt Einzelfallhilfte geleistet. Für das nächste Jahr wird es nach dem Kunstkalender von Manfred Bugl, der in diesem Jahr aufgelegt worden war, einen Kalender mit Luftaufnahmen aus den Landkreisen Altötting und Mühldorf geben, informierte Johannes Strauß. Hintergrund: Der Kunstkalender ist nicht so gut angekommen wie erhofft. Hatte man im ersten Jahr des Vergißmeinnnicht-Projekts einen Erlös von etwa 16 000 Euro, so waren es mit dem Kunstkalender lediglich vier- bis fünftausend: „Der hat halt weniger Leute angesprochen“, stellte Notheis fest. Deswegen habe man sich fürs nächste Jahr für die Luftaufnahmen entschieden - das sei sicher für mehr Leute attraktiv, hieß es.

Was kochen
wir heute?

 

Überraschen Sie Ihre Lieben
mit neuen Rezepten.

weiter